Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

Augustin-Group

Larry05

Anfänger

  • »Larry05« ist männlich
  • »Larry05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 16. November 2006

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. November 2006, 13:27

Wischeranlage

Wird nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!

HI Leute,

ich habe mir vor kurzem einen Stilo 1.9 JTD (gebraucht)gekauft. Nach einiger Zeit habe ich die ersten Mängel festgestellt und hier im Forum erfahren, das so einiges davon bei einem Stilo normal ist.
Leider habe ich noch ein Problem mit meiner Wischeranlage wo mir bis jetzt noch keiner
(auch die Werkstatt nicht) helfen konnte.

Das Problem:

Wenn ich meinen Scheibenwischer über die Spritzwasseranlage antippe,
bleibt ab und an der Scheibenwischer mitten auf der Scheibe stehen und lässt sich erst nach ca. 10 Sek. wieder über Umschalten auf Dauerwischen dazu bewegen weiter zu machen.
Das selbe passiert wenn ich den Hebel nach oben drücke um den Wischer nur ein mal laufen zu lassen.

Da mir dies jetzt schon ein paar mal auf der Autobahn passiert ist, finde ich das langsam nicht mehr witzig. Nicht mal Fiat weiß was das sein kann und schickte mich wieder nach Hause.

Bitte um Hiiiiiillllllllfffffee bevor es mich irgendwann auf der Autobahn zerlegt weil ich nichts sehen.

Gruß an alle

larry

Mein Stilo: 1,9 JTD


Daydream

Fortgeschrittener

  • »Daydream« ist männlich

Beiträge: 195

Dabei seit: 5. April 2006

Wohnort: Spenge bei Herford

Danksagungen: 304

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. November 2006, 15:12

hast du einen regensensor ???
weil das bei meinem abarth auch war. Der gab einfach falsche signale und mußte getauscht werden. Frag mich aber nicht was das gekostet hat, weiß ich nicht mehr.
Gruß an alle,
Micha
:D

Mein Stilo: erst 2,4 abarth nun 1,9 JTD Multiwagon


Larry05

Anfänger

  • »Larry05« ist männlich
  • »Larry05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 16. November 2006

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 16. November 2006, 15:27

Nö hab eigentlich keinen Regensensor, ist mir zumindest noch nicht aufgefallen :-)

Gruß

Larry

Mein Stilo: 1,9 JTD


vocalix

Fortgeschrittener

  • »vocalix« ist männlich

Beiträge: 416

Dabei seit: 23. Februar 2006

Wohnort: Geseke, NRW

Danksagungen: 172

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 16. November 2006, 16:18

Ich würde jetzt mal aus dem Blauen heraus auf das Wischerrelais tippen!

Gruß
Michael
"Es wird Wagen geben, die von keinem Tier gezogen werden und mit unglaublicher Gewalt daherfahren."
- Leonardo da Vinci -

Mein Stilo: Ist weg!


Eumel

Mitgliedschaft beendet

5

Donnerstag, 16. November 2006, 16:20

Wenn ich ich nicht irre,hatte ich den Fall vor langer Zeit auch.
Auf jeden Fall wurde bei mir in der Garantiezeit,nach einer Reklamation,das Scheibenwischergestänge gefettet.
Die Folge war das der Scheibenwischer sich bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn schon durch den Fahrtwind bewegte.
Daraufhin wurde dann der Wischermotor,der in Wirklichkeit die Ursache war, getauscht.

  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 880

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 16. November 2006, 16:36

Ich hatte auch so ein Problem, das die Wischer einfach mittendrin stehen blieben...

Ich habe dann - da außerhalb der Garantie und als Tipp meiner Werkstatt - mein Scheibenwischergestänge ausgebaut und den Scheibenwischerantrieb komplett gereinigt und neu gefettet (da war Fett auf den Kontaktschleifen geraten und das hat dann die Aussetzer verursacht)...eigentlich keine große Sache...aber eine, die bei schlechten Wetter sehr gefährlich enden kann...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Hajö

Administrator

Beiträge: 6 790

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 3854

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 16. November 2006, 17:41

Also mein erstes Gefühl wäre auch das Relais gewesen...

Hast Du noch garantie? Du schreibst ja "gebraucht gekauft", daher meine Frage...;)

Wenn ja, würde ich auf jeden Fall mal ein Teil nach dem anderen tauschen lassen, bis es nicht mehr passiert! Denk ich mir, dass das nervig und auch gefährlich sein kann!

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


  • »Stilo_84« ist männlich

Beiträge: 1 407

Dabei seit: 23. August 2006

Wohnort: EI | SM | EF | IK

Danksagungen: 880

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 16. November 2006, 17:44

Bei war auch erst das Wischerrelais im Gespräch, das eventuell hängen/klemmen könnte...aber auch mit neuem Relais - der Wischer blieb trotzdem stehen...
Viele Grüße...Peer

Mein Stilo: ist so hart, da springt sogar der Radiosender...


Larry05

Anfänger

  • »Larry05« ist männlich
  • »Larry05« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Dabei seit: 16. November 2006

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 16. November 2006, 19:12

RE: Wischeranlage

Danke für die Infos, obwohl ich jetzt auch noch nicht schlauer bin :-(
Garantie hab ich nur Gebrauchtwagengarantie aber die Werkstatt hat das überprüft und keinen Fehler festgestellt. Leider (oder Gott sei Dank) passiert das ja nur ab und an und wie es so ist, ist es natürlich bei denen nicht vorgekommen.

Ich jedenfalls bin sehr enttäuscht von Fiat und werde wenn es so weiter geht das Auto bald wieder verkaufen. Ich fahre jeden Tag sehr viele Kilometer auf der Autobahn und da braucht man ein zuverlässiges Auto.

Eigentlich hat mir das Auto sehr gut gefallen, ist mit Leder und alle Extras,
aber was Nütz einem das alles wenn die Kiste so viele Macken hat.

Gruß Larry

Mein Stilo: 1,9 JTD


  • »Puntodrom« ist männlich

Beiträge: 1 244

Dabei seit: 4. Juli 2005

Wohnort: Hannover

Danksagungen: 404

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 16. November 2006, 20:01

wurde doch gesagt!

wischerarme ab, plastikabdeckung ab, wischergestänge ausbauen, reinigen und neu fetten. (hochweriges fett verwenden) wieder zusammenbauen und sich des lebens freuen.

Mein Stilo: Infos auf www.it-s.org



Hajö

Administrator

Beiträge: 6 790

Dabei seit: 16. Mai 2005

Verbrauch: Spritmonitor.de

L B
-
H F * * *

Danksagungen: 3854

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 16. November 2006, 22:23

Hmmm... Könntest es so mal versuchen... ;)

Kann Deinen Unmut natürlich verstehen, aber wenn der Fehler nicht behoben wurde, muss die Werkstatt eben nochmal dran! Ggf. kann man in so einem Fall unter umständen auch durchsetzen, dass das gesamt Bauteil (in dem Fall alles was zum Scheibenwischer gehört) getauscht werden muss, um den Fehler zu beheben. Dies gilt auch, wenn die Werkstatt den Fehler nicht feststellen kann. Ausnahme bildet hier unter umständen der Motor und Getriebe. Hierzu gibt es andere Urteile um Hersteller davor zu schützen, dass stark beanspruchte Teile im Garantiezeitraum noch schnell gewechselt werden, obwohl noch kein Problem besteht.

Hab den Fall mal bei meinem Seat Ibiza gehabt und mich beim Anwalt schlau gemacht, weil es mich auch mehr wie genervt hatte. Da ging der Fensterheber nach mehreren Nachbesserungen noch immer nicht.

Wie genau es da bei ner Anschlussgarantie aussieht kann ich allerdings nicht beurteilen!

Gruß
Hajö :)

Mein Stilo: 5 Türer, JTD Dynamic, Moiré schwarz, Leder schwarz, Klimaautomatik, Winterpaket, ConnectNAV+, 215/45 R17, 40/30mm Novitec Federn, Novitec PRII (optimiert ca. 160PS), schwarze Scheiben, Parksensoren (beleuchtet), Airbrush (innen/außen).


c1500

Anfänger

  • »c1500« ist männlich

Beiträge: 40

Dabei seit: 27. Februar 2006

Wohnort: Dortmund

Danksagungen: 9

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 3. Januar 2007, 15:57

Hi,
seit letzter Woche hat es nun auch meinen Scheibenwischer "erwischt".

Wenn ich den Hebel nach oben drücke (also ein mal wischen) findet er anscheinen den Endpunkt nciht wieder und wischt dann 2-5 mal.
Je nach dem ob er ihn beim 2-3 wischen findet, kann es aber auch sein, das er beim 4-5 mal einfach irgendwo stehen bleibt.
Sollte er senkrecht stehen bleiben, dauert es auch die angesprochenen 10 Sekunden.

Da gleiche gilt übrigens auch für den Intervall-Modus.
Da wischt er auch so oft er will oder besser kann.

Gibt es sowas wie einen "Endpunktsensor"?
Also irgendwas, was dem Wischermotor sat, das der Arm jetzt wieder unten ist?

Gruß Peer

Mein Stilo: 1.9 JTD 115 Dynamic Bj 02.02 OrionGrau, Leder (schwarz) , 5.1 Sound und CarPC


Stefan

Profi

  • »Stefan« ist männlich

Beiträge: 1 390

Dabei seit: 12. März 2006

Wohnort: Berlin

Danksagungen: 602

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 3. Januar 2007, 16:31

das problem hatten wir bei toyota auch mal! da haben wir gesucht wie die blöden ...von der elektrik her war alles i.O. der hatte genau das gleiche problem wie du! wir haben dann mal auf den wischermotor geklopft bing siehe da es funzte wieder einwandfrei! haben dann aber (weil noch garantie) den motor getauscht...sicher ist sicher ...denn man kann ja nich jedesmal auf den motor haun wenn er nicht funzt.
Strasse Nass...Fuss vom Gas....Strasse trocken rauf den Socken! :PDT_kar: :PDT_inv:

Mein Stilo: war ein 5T mit kleinen Ferrariaufklebern unter den Seitenblinkern ;o) Dynamic Ausstattung Bj 2002


5Vision

Profi

  • »5Vision« ist männlich

Beiträge: 1 400

Dabei seit: 10. Juni 2005

Danksagungen: 683

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 3. Januar 2007, 16:33

Hast du noch Garantie auf das Auto?

Wenn ja - dann zum Hänlder, wenn nicht, kannst bei mir ein Wischermotor anfragen - komplett - einfach zu wechseln....
Keep Cool!

GiZ

Anfänger

  • »GiZ« ist männlich

Beiträge: 15

Dabei seit: 11. Juni 2007

Wohnort: München

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. September 2007, 07:27

hi !

hab das selbe problem wie c1500 ...

hebel kurz nach oben betätigt und schon hört er nimma auf zu wischen,
anstatt nur einmal zu wischen wie vorgesehen.
dauert ca 1 min bis man die Wischer überhaupt wieder aktivieren kann.

war auch schonmal deswegen in der werkstatt.
die meinten das sie natürlich nichts gefunden haben -.-

hat inzwischen jemand eine lösung für das problem gefunden ?


mir kommts auch nur so vor als würde der fehler "nur" auftretten wenn es kalt ist.
okay man könnt jetzt sagen das die schöne italienerin sonnen verwöhnt ist :P


bin dankbar für jede hilfe !


gruss steve

ps. kann man eigentlich den heckscheibwischer nicht regeln von der geschwindigkeit ?
EVERYDAY GOOD !

Mein Stilo: Stilo 1.6, Remus - Wild Label 2 x 90


rebo

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 18. Juli 2007

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 13. März 2008, 13:50

Hey Leute habe das Problem nun auch schon ein paar mal gehabt doch manchmal war für Monate Ruhe. Bin grad dabei mal alles auszubauen und zu reinigen wie hier einige geraten haben.
Als ich nun aber die Plastikabdeckung abgemacht habe unter der sich der Motor versteckt und direkt auch mal den Dreck dort weggemacht habe ist mir so ein schwarzer Keil in die Hände gefallen.
Wie mir scheint ist das ein, in schwarze Folie eingeschweisster, Schwamm. Kam auch etwas Wasser raus beim draufdrücken.

Nun meine Preisfrage, hat der da was zusuchen und wenn ja welchen Zweck erfüllt das Teil? :-)

Werd nun mal weitermachen aber bin gespannt ob einer von euch des Rätsels Lösung weiss.

MFG

Sergej

Fortgeschrittener

  • »Sergej« ist männlich

Beiträge: 180

Dabei seit: 9. Juli 2007

Wohnort: Kasachstan

Danksagungen: 39

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 13. März 2008, 14:35

Zitat

Original von rebo
Hey Leute habe das Problem nun auch schon ein paar mal gehabt doch manchmal war für Monate Ruhe. Bin grad dabei mal alles auszubauen und zu reinigen wie hier einige geraten haben.
Als ich nun aber die Plastikabdeckung abgemacht habe unter der sich der Motor versteckt und direkt auch mal den Dreck dort weggemacht habe ist mir so ein schwarzer Keil in die Hände gefallen.
Wie mir scheint ist das ein, in schwarze Folie eingeschweisster, Schwamm. Kam auch etwas Wasser raus beim draufdrücken.

Nun meine Preisfrage, hat der da was zusuchen und wenn ja welchen Zweck erfüllt das Teil? :-)

Werd nun mal weitermachen aber bin gespannt ob einer von euch des Rätsels Lösung weiss.

MFG
Das ist dämmungkeil der wird meistens zwischen den blächern eingeklemmt oder besser gesagt geklebt damitb spielende blech wie z.B. Motorhaube nicht an korrosseteilen scheuert und schlegt sondern auf das teil sich legt und da drauf gedämft wird.. So weit ich es weiss wenn einer was besseres zu sagen hat bitte schön..
Wer schnell fährt wird langsamm getragen.....

Mein Stilo: VERKAUFT!!!! nach 162000km Jetzt MAZDA RX8 Bj.2006 mit wackeldackel motor :-)


Paule Pils

Schüler

  • »Paule Pils« ist männlich

Beiträge: 105

Dabei seit: 3. März 2007

Wohnort: durch die Fahrertür

Danksagungen: 93

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 13. März 2008, 15:54

Hab vor zwei Wochen bei mir die Prozedur auch mal vollzogen.
Nachdem ich den das Getriebe aufgemacht habe, hab ich entdeckt, dass da viel zu viel Fett drin war und der Motor dadurch sehr schwer ging. Hab also Fett rausgemacht, bissl an der Schnecke verrieben, wieder zu und das ganze Gestänge nochmal gefettet.

Zwei Tage lang wars früh noch unter 4 Grad (sonst ging er immer) und siehe da, bis jetzt läufts.

Mein Stilo: 3T, 1.6, 103PS, Blau, Eibach Sport System 50/30, 17" Alus mit 225er Gummi


rebo

Anfänger

Beiträge: 10

Dabei seit: 18. Juli 2007

Danksagungen: 8

  • Nachricht senden

19

Samstag, 15. März 2008, 13:03

Danke für die Antwort mit dem Keil, klingt sehr logisch wie du das sagst aber das Teil flog da einfach nur so rum also hab ich ihm la raus gelassen.
Bei mir war auch viel zu viel Fett im Gehäuse und auf den Kontaktschleifen. Hab die erstmal schön saubergemacht und auch noch ausreichend Fett an der Schnecke gelassen. Nun hoffe ich mal ist Ruhe im Karton :-D

Danyberg

Fortgeschrittener

  • »Danyberg« ist männlich

Beiträge: 280

Dabei seit: 16. November 2006

Wohnort: Bad Berneck

Danksagungen: 206

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 16. März 2008, 15:45

hi

das ist ein bekanntes problem mit diesem fett der von der schnecke auf die kontaktschleife bei einigen kommt. das war auch beim punto188a genauso gewesen.
anscheint wurde das fett in einigen fällen zu viel reingemacht und mit der zeit hat sich das schön auf der kontaktschleife verteilt. je nach dem wieviel überlüssiges fett drinne ist müßt ihr diese prozedur wiederholen damit irgentwann mal ruhe ist. bei mir dauerte es ein jahr damals an meinem punto und 5 mal sauber machen bis endlich frieden war.

grüße daniel

Mein Stilo: verkauft jetzt seat leon 1,4 TSI


Legende:

Forum enthält keine neuen Beiträge
Forum enthält neue Beiträge
Forum ist geschlossen
Forum ist ein externer Link

Anzeigen

Diese Werbung wird für stilo.info Mitglieder nicht angezeigt, wenn Sie angemeldet sind!